Herzlich Willkommen auf meiner Seite.

Es freut mich sehr, dass du hierher gefunden hast.

Es gibt wahrscheinlich einen guten Grund wieso wir uns hier treffen. Vielleicht wünschst du dir eine Veränderung im Leben…

Du hast eine schmerzhafte Erfahrung hinter Dir oder steckst noch mitten drin?

So oder so

Du fühlst und weißt das sich was ändern muss, und dir ist klar geworden das du für Veränderungen selbst verantwortlich bist.

Wenn du noch hier bist ,) und das genauso siehst, dann bist du hier genau richtig, denn genau dafür gibt es diesen Blog. Hier wirst du viele Themen rund um deine persönliche Weiterentwicklung finden (privat & beruflich).

Der andere Blog

Ich will hier etwas bewegen, inspirieren und Menschen helfen.

Mir geht es darum dich ins Handeln zu bringen, dass du deine Definition von Erfolg erreichst.

Dieser Blog verfolgt aber noch weitere Ziele.

Es ist zu einem Teil auch ein Plan B, denn ich will hier Spuren hinterlassen.

Ein Echo vor allem für meine Kinder.

Aus dem Grund, dass ich selbst erst spät die Ratschläge meiner Eltern verstanden habe. Und statt etwas meinen Kindern zu predigen, will ich hier Taten zeigen.

Deswegen wird es auch mal persönlich, wie es ein persönlicher Blog nun mal ist ,)

Das Augenmerk liegt aber auf persönliches Wachstum und finanzielle Unabhängigkeit.

Mit der Zeit wird es wachsen und sich auch verändern, wie das Leben.

(Es werden auch neue Themen dazu kommen, weil es mir einfach zu langweilig wäre jahrelang, wie ein Adler, um ständig dieselben Themen zu kreisen.)

Es ist wie es ist, ein persönlicher Blog.

Es geht hier aber auch um keine Dogmen oder die eine Lehre die du umsetzen musst oder um irgendwelche Glückskekssprüche. Es gibt unzählige Wege für deine Entwicklung, doch jeder Weg fängt bei dir an.

Du entscheidest, handelst und prüfst ob es funktioniert oder nicht, selbstbestimmt und selbstverantwortlich. Wenn du das aber nicht tust, wird das jemand anderes für dich übernehmen und somit auch den Weg deines Lebens bestimmen.

Das klingt bitter und ist es auch wenn du es zulässt, doch das muss es nicht, denn du hast die Wahl! Eines der größten Geschenke der Natur die wir erhalten haben und die uns von Tieren unterscheidet, ist die Freiheit entscheiden zu können was wir wollen.

Deswegen ist mir eines wichtig, mein Blog soll dich zum Nachdenken bringen, dir klar machen das du dich Entscheiden kannst und die Wahl hast die Ziele in deinem Leben zu verfolgen die du möchtest. Und auf diesem Weg möchte ich dich begleiten und helfen.

Wer schreibt hier eigentlich?

Mein Name ist Ferenc, geboren und aufgewachsen in einer Arbeiterfamilie in Ungarn, damals einem kommunistischem Staat. Meine Eltern lebten mir vieles vor, was ich aber erst mit der Zeit richtig zu schätzen gelernt habe.

ferenc rauschenbach kind

Das mein deutscher Vater z.B. damals eine Ungarin heiratete war sehr unkonventionell und entsprach nicht der Norm. Oder das er das Sorgerecht für seine beeinträchtigte Tochter aus erster Ehe übernahm.

Wie die Familie in allen Krisen zusammenhielt, gemeinsam unter einem Dach lebte und baute. Wie mein Vater das alles zurückließ und das Risiko einging als Ostdeutscher in die Bundesrepublik auszuwandern, und mehr für die Familie zu erreichen.

 …vor dreißig Jahren

Ich kann mich nicht mehr an die Jahreszeit oder an das Wetter erinnern. Ich weiß nur, dass wir am Bahnhof in Wien sind. Meine Mutter hält die Hand meiner jüngeren Schwester und die meine. Wir laufen den Steg entlang und ich halte Ausschau. So jedenfalls schätze ich muss es gewesen sein.

Meine einzige Erinnerung, die ich nie mehr vergessen werde, ist wie ich plötzlich meinen Vater sehe und ihm entgegen renne. Er packt mich und hebt mich hoch.
Er hat Bananen dabei, die hab ich doch schon einmal im Fernsehen gesehen… Sie schmecken ganz wunderbar.

vor einem Jahr

Stumm sitze ich da und schaue aus dem Bürofenster und frage mich wie das passieren konnte. Meine Ehe zerrinnt mit jedem Tag immer mehr und jeder Versuch das zu stoppen scheitert. Und ich frage mich was das im schlimmsten Fall wohl bedeutet.

Ich sehe dann, wie ich meinen Sohn und seine jüngeren Schwestern, die Zwillinge, an einem Wochenende für zwei Tage abhole um „Spaß“ zu haben. Mir drückt es bei diesem Gedanken die Kehle zu.

Und ich frage mich: “Was hast du bis jetzt deinen Kindern hinterlassen und was haben sie bis jetzt von dir gelernt?“. Die Antwort darauf ist hart und schmerzt. Es schmerzt so sehr das ich beginne mein Leben zu verändern, und ich denke egal wie die Zukunft aussehen wird, lebe das vor was du für deine Kinder wünschst.

heute

Ich schreibe dieses „Über mich“ für meine nächste Webseite, und werde es nachher in meinem Erfolgsjournal festhalten. Danach bekomme ich noch ein paar Stunden Schlaf.

Seit einem Jahr ist jeder Tag straff und in allen Lebensbereichen gibt es was zu tun. Aber es macht auch sehr viel Spaß. Jeder Tag ist ein kleiner Schritt nach vorne und jeden Tag gibt es was neues zum lernen und zu entdecken.

Hier will ich das gelernte weitergeben. Gedanken festhalten und für meine Kinder ein Zeichen setzen. Anderen Menschen weiterhelfen und Ziele wahr machen. Auf diese Reise lade ich dich ein.

Schreibe einen Kommentar im Blog wenn Du magst, oder schreibe mir an info@ferencrauschenbach.de

Bis bald.

Ferenc

Alter: 37

PS: Ich habe viele Ziele und Werte die mir wichtig sind… dabei stehen meine Kinder an oberster Stelle.

Die Zukunft wird zeigen, wie sich dieser Weg gestalten wird. Und wenn ihr möchtet, begleitet Ihr uns auf dieser Reise mit.